Corporate Governance und CSR

Gegenseitiges Vertrauen, Ehrlichkeit und Geradlinigkeit nach Innen und nach Außen sind Grundprinzipien, die in der Unternehmenskultur der DBHN fest verankert sind.

Dabei geht es nicht nur um die Einhaltung aller geltenden Regeln und Gesetze, sondern auch um eine entsprechende innere Haltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein wesentlicher Baustein für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens.

Und genau diese innere Haltung wollen wir fördern. Gleichzeitig fordern wir damit auch die strikte Einhaltung aller geltenden nationalen und internationalen Regeln und Gesetze.

Als Unternehmen der öffentlichen Hand übernehmen wir als DBHN eine Vorbildfunktion, gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Klima des Respekts und der gegenseitigen Anerkennung zu schaffen und zu bewahren und ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Aus dieser Überzeugung heraus haben wir als DBHN die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet.